Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website.


Kontaktaufnahme
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. (für weitere Informationen siehe Zweck der Datenerfassung)

 

Zweck der Datenerfassung

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, kann ich die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen, als auch der Interessen der NutzerInnen am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung meiner Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c.

Pawline Hundetraining e.U. verarbeitet Ihre Daten zum Zweck der technischen Funktionsfähigkeit und der Optimierung der Website in Bezug System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Inhalt.

In Bezug auf Kontaktformulare auf dieser Website verarbeitet Pawline Hundetraining e.U. die Daten, um gemäß dem Wunsch der/des Website-Besucherin/Besuchers mit dieser/diesem in Kontakt zu treten.

Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Kundennorganisation gespeichert werden. Diese Daten, die die/der Betroffene mittels Kundendatenblatt bekannt gibt, verarbeitet Pawline Hundetraining e.U. aufgrund von Vertragserfüllung.

Die Rechtsgrundlagen für meine Datenverarbeitung sind insbesondere die Wahrung berechtigter Interessen von Pawline Hundetraining e.U. an der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website bzw. an der Verbesserung meines Angebotes und meines Webauftritts, die Einwilligung des/der Websitebesuchers/Websitebesucherin (z.B. für das Setzen von Cookies; siehe unten) sowie die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. für die über Kontaktformulare angeforderte Kontaktaufnahme) und Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 DSGVO und Art 96 Abs 3 TKG 2003).

Kundendatenverwaltung

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten kann der Vertrag mit Ihnen nicht abgeschlossen werden. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.


Bei Nichtzustandekommen eines Vertragsverhältnisses werden die bei mir gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Die verarbeiteten Daten werden über ein Kontaktformular (erstellt bei Hubspot, Inc.) erfasst und per Mail an das Unternehmen Pawline Hundetraining e.U. übermittelt. Dafür werden die Dienste von Gmail (Google, Inc.) in Anspruch genommen.

Die folgenden Daten werden anhand des Kontaktformulars ermittelt: Anrede, Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Hundename, Hunderasse, Geschlecht des Hundes, Kastrationsstatus, und das Geburtsdatum des Hundes. (sofern all diese Daten angegeben wurden)

Wenn direkt Kontakt über das Kontaktformular der Website von Pawline Hundetraining e.U. aufgenommen wird, werden folgende Daten über die Website (erstellt bei Wix.com Ltd.) und dann mittels des E-Mail Dienstes Gmail (Google, Inc.) übermittelt: Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Name und Rasse des Hundes, Betreff der E-Mail und die vom/von Kunden/der Kundin verfasste Nachricht (sofern all diese Daten angegeben wurden).

Datenschutzinformationen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Datenschutzinformationen von Hubspot: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

Datenschutzinformationen von Wix: https://de.wix.com/about/privacy



Cookies
Meine Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Ich nutze Cookies dazu, mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.


Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.


reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwende ich den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 


Web-Analyse (Google-Analytics)
Meine Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.


Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.


Facebook
Mein Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet.


Wenn diese Webseite aufgerufen wird, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts vom jeweiligen Besucher oder Wix-Nutzer aufgerufen wurde. Wenn ein eigenes Facebook-Profil besteht, kann Facebook den Besuch durch die Speicherung von Cookies und unter der Verwendung von JavaScript dem Facebook-Konto des Besuchers oder Wix-Nutzers zuordnen.

Wenn mit den Plugins interagiert wird, zum Beispiel der "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgegeben wird, wird die entsprechende Information von dem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Mit geeigneten Browser-Plugins kann dies verhindert werden; in dem Fall kann es sein, dass dadurch die Facebook Social Plugins nicht mehr funktionieren.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre kann den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden.

 


Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


Verantwortliche
Marlies Steinbichler
Pawline Hundetraining e.U.
Kirchenplatz 7/2/1
2301 Groß Enzersdorf

pawline.hundetraining@gmail.com